Nicht Grübeln- Gas geben!

Dein Leben hat längst begonnen. Du bist mitten drin. Und trotzdem bist Du auf der Suche.
Stimmt´s? Du suchst nach Glück, Zufriedenheit und dem verdienten Erfolg. Du willst endlich mal ankommen, oder?

Wenn Du die Suche nach Deinem Glück beendest, wird Dein Glück kommen

  • Bist Du Abends richtig entspannt oder denkst Du an tausend Dinge?
  • Kannst Du frei und gut gelaunt mit fremden Menschen sprechen?
  • Gehst Du zufrieden ins Bett und wachst morgens erholt und voller Tatendrang auf?

Ich kenne vierzigjährige Menschen, die sich fragen, wann ihr Leben so richtig losgeht.

Warum ist Dein Leben eine Jagd nach dem Glück?

Als kleine Kinder sind wir im Jetzt. Meine Töchter lehren mich jeden Tag, wie ich den Moment genießen kann. Sie sind meine wichtigsten Lehrer im Leben. Dafür bin ich Ihnen unendlich dankbar.

Und im Mai kam eine weitere kleine Zen-Meisterin zu uns- ich freue mich über jede einzelne Lektion!

Als Kind kennst Du keinen Vergleich. Alles, was Du tust, ist einzigartig und unvergleichlich. Es gibt kein Gut oder Schlecht, wenn wir ein Bild malen, eine Sandburg bauen oder auf einer Trommel Musik machen.

Wir können uns als Kind der Liebe unserer Eltern sicher sein.

Ein Baby wird angelächelt und gestreichelt. Ganz egal, was es tut.

Dann kommen irgendwann die ersten Zweifel. Wir machen etwas angeblich falsch. Dafür werden wir von Lehrern, unseren Geschwistern, Eltern und Freunden sanktioniert. Ein böser Blick, laute Worte, vielleicht eine Strafe. Eine schlechte Schulnote, weil wir etwas nicht so gut können.

Wir lernen früh: Liebe gibt es nicht mehr umsonst

Wir erfahren plötzlich, dass wir viel Liebe bekommen, wenn wir etwas richtig machen. Und weniger Liebe, wenn wir etwas falsch machen.

Wir wollen unsere Liebe zurück

Wir Erwachsenen sind traumatisierte Kinder- und beginnen die Jagd. Wir wollen unsere Liebe zurück

Wir wollen die Liebe unserer Umwelt- und dafür tun wir fast alles. Wir machen Karriere, zeigen unseren Nachbarn das neue Auto, geben an mit unseren Erfolgen…und sind doch nie zufrieden.

Denn Zufriedenheit kann niemals von außen kommen.

Ein Hamsterrad sieht von innen aus wie eine Karriere-Leiter.

Ankommen? Das ist unmöglich.

Wenn Du diesen Kreislauf durchbrechen willst, dann musst Du die Jagd nach dem Glück beenden. Die alten Griechen kannten schon den Unterschied zwischen dem kurzen, schnellen Glück und einem echten, tiefen und langanhaltenden Glück.

Konsum, Image, Geld- das alles kann niemals glücklich machen

  • Persönliche Beziehungen können glücklich machen- triff positive Menschen und mache ihnen eine Freude.
  • Genieße den Moment. Unabhängig davon, was Du tust.
  • Finde einen Sinn in dem, was Du tust. Wer das WARUM kennt, dem ist das WIE nicht mehr wichtig.

Viele wissen, wie das aktuelle Kapitel heißt. Weißt Du aber, wie der Titel Deines Buches lautet?

  • Vergleiche nicht. Der Vergleich ist der Tod des Glücks.
  • Beurteile nicht. Nimm das Leben mit Gelassenheit hin. Dein Denken entscheidet, ob etwas gut oder schlecht ist.

Lebe im Jetzt- denn es gibt keine Zukunft.

  • Lege Deine Angst ab. Du hast schon tausende von Problemen gelöst. Die wirklich schlimmen Dinge können wir nicht ändern- und das andere kriegen wir hin, oder?
  • Vertraue nicht Deinem inneren Denker- er tut oft genug, was ihm gerade so einfällt.
  • Verwechsle Dich nicht mit Deinen Gedanken.
  • Werde Chef in Deinem Kopf und entscheide selber, was Du denkst!
  • Gib Gas und lebe Deinen Traum. Das Leben ist zu kurz für ein 0-8-15- Leben von der Stange.

Dein Timm

timmsteuber.de

Das Gaspedal für die Seele

 

Hat dir dieser Artikel gefallen, dann teile ihn:
2018-08-10T16:38:16+00:00

Leave A Comment

*